Fahrsimulator der 2. Generation

Die neue Dimension einer Fahrstunde

  • Hochwertige Hardware sorgen für ein realistisches Fahrgefühl.
  • Der Simulator gibt nicht nur Anweisungen, er korrigiert auch und sorgt für ein äußerst realistisches Praxistraining.
  • Die Perspektive im hochwertigen Sparco-Sportsitz ist wie die des Fahrers im Auto.
  • Dank der drei großen Monitore haben Sie ein breites Blickfeld und können auch den Querverkehr gut einsehen.
  • Über die Spiegel im Sichtfeld erkennen Sie, was hinter und neben Ihnen geschieht. Über eine Kamera wird Ihre Blickführung festgehalten. Das System erkennt, ob der Schulterblick gemacht wurde.
  • Lenkrad: Für ein realitätsnahes Fahrgefühl ist im Simulator ein spezielles Lenkrad mit Kraftrückkoppelung Force-Feedback verbaut.
  • Kupplung, Bremse, Gas - hier lernen Sie an einer echten PKW-Pedalerie, die sich wie im Auto nach hinten wegdrückt.
  • Schaltung: Hier machen Sie sich mit einer PKW-typischen 6-Gang Schaltung vertraut.
  • Körperschallmodul: Vibrationen des Sitzes sorgen für ein realistisches Fahrgefühl: Man spürt den Schleifpunkt der Kupplung und merkt beispielsweise Fahrbahnunebenheiten oder wenn man über den Bordstein fährt.
     

Mit freundlicher Genehmigung Verlag Heinrich Vogel. www.fahren-lernen.de

 

Der Aufbau (Schritt für Schritt die Praxis erfahren):

Der Simulator führt Sie mit steigendem Schwierigkeitsgrad durch die ersten Fahrübungen.

  • Zuerst lernen Sie auf einem virtuellen Übungsplatz die Grundfertigkeiten zum Bedienen eines Fahrzeugs.
  • Anschließend üben Sie das richtige Abbiegen und trainieren verschiedene Vorfahrtsituationen.
  • Jeder dieser 3 Themenbereiche ist in zwei Einheiten zu je 45 Minuten gegliedert - alles nach System.
  •  

Führerschein Fahrschule Rosenheim

 

  • In Einheit 1 werden Sie mit den Grundlagen der richtigen Sitzposition, den Armaturen, der Pedalerie und der Schaltung vertraut gemacht. Sie starten den Motor und ertasten den Schleifpunkt der Kupplung. Die Software erkennt, wenn das Anfahren gut klappt und es folgen mehrere Stop und Go Übungen. Nun kommt die Schaltung mit ins Spiel und Sie üben das richtige Hoch- und Runterschalten.
     
  • In Einheit 2 folgen auf dem Übungsplatz erste Lenkübungen in der Slalomgasse mit Erklärung zu der korrekten Lenkradhaltung. Auf der Kurvenstrecke wird das Lenken perfektioniert und das Zusammenspiel zwischen Gas, Kuppeln, Schalten und Lenken geübt. Als nächstes trainierien Sie das Anfahren am Berg mit der Feststellbremse - solange, bis Sie es sicher beherrschen. 

 

 

Die Grundlagen sitzen,

sodass es vom Übungsplatz

direkt auf die Straße geht.

 

 

Fahrschule Fahrschule Rosenheim Simulator

  •  

 

     

    • In Einheit 1 üben Sie unter den ausführlichen Anweisungen des Sprechers das korrekte Abbiegen. Ziel ist es erste Automatismen zu bilden. Lassen Sie einen Schritt aus, beispielsweise den Blick in den Spiegel, das Blinken oder das Zurückschalten, werden Sie von der Software darauf hingewiesen. Die Sprechanweisungen werden immer weiter zurückgefahren, damit Sie das Abbiegen selbständig beherrschst. Nach und nach steigt der Schwierigkeitsgrad: Weitere Fahrzeuge kommen hinzu, Fußgänger sind beteiligt oder ein Stoppschild verkompliziert die vorliegende Situation.  
       
    • In Einheit 2 werden noch mehr solcher "erschwerten" Verkehrssituationen durchgespielt. Geübt wird hier auch das Linksabbiegen in Einbahnstraßen oder das mehrspurige Abbiegen.
       

     

    Fahrschule Habenstein Breu Fahrschule Rosenheim

     

    • In Einheit 1 werden Sie mit typische Vorfahrtsituationen aus den Bereichen "rechts vor links" und "vorfahrtsregelnde Verkehrszeichen" konfrontiert - wie gewohnt nach dem bewährten Prinzip "vom Leichten zum Schweren". Auch das richtige Verhalten beim Kreisverkehr wird ausführlich durchgespielt.
       
    • Anschließend üben Sie in Einheit 2 das richtige Verhalten bei abknickenden Vorfahrtstraßen. Im nächsten Schritt lernen Sie das Verhalten bei Ampeln kennen. Dabei befahren Sie auch als Linksabbieger Kreuzungen mit einfeldigem Signalgeber und solche mit gelbem Licht. Anhalten oder Weiterfahren kann hier ohne Blechschaden trainiert werden. Auch das richtige Verhalten beim Grünpfeilschild spielen Sie ausführlich durch.

     

     

    Vorteile von Simulatorfahrten:

    • Simulatorfahrten sind energiesparsam und umweltschonend - daher auch kostengünstiger als eine Fahrstunde im realen Straßenverkehr!
    • Sie können schwierige Fahrmanöver beliebig oft wiederholen (Abbiegen, Berganfahren, Kupplungsübungen, Blicktechnik, Schaltübungen, Fahrzeugtechnik usw...)
    • Eine Fahrt am Simulator kostet deutlich weniger als eine Fahrstunde im Realverkehr.
    • Der Simulator ist selbsterklärend, gibt Anweisungen, korrigiert und führt Sie automatisch in die nächste Stufe.
    • Sie üben jedes Fahrmanöver absolut stressfrei. Sie fahren alleine, fühlen sich nicht so beobachtet und können dadurch auch lockerer und entspannter üben.
    • Über eine Kamera wird die Verkehrsbeobachtung mit richtiger Blickführung trainiert (Schulterblickerkennung).
    • Nach jeder Fahrt können Sie ein Bewertungsprotokoll (Feedback - Auswertung der Fahrt) bei uns anfordern.
    • Ihr Fahrlehrer erhält nach der Fahrt eine Auswertung (Feedback, Ergebnis der Fahrstunde) und kann somit weitere Inhalte ansetzen.
       

     

    Die statistische Auswertung - das Ergebnis der Fahrt:

    • Die statistische Auswertung können Sie nach jeder Fahrstunde bei uns anfordern.
      Damit können Sie selbst erkennen, welche Kenntnisse und Fähigkeiten Sie sich bereits angeeignet hast. Keine Angst, diese Bewertung ist nur für Sie und Ihren Fahrlehrer.
      Dieser erkennt im Vorfeld wie Ihr Fahrstil ist und kann in den ersten Fahrstunden im Realverkehr die Inhalte und Fahraufgaben trainieren in denen Sie noch Übung benötigen. Simulatorfahrten machen Spaß und sind sinnvoll, denn sie vermitteln intensiv
      die Grundkenntnisse des Autofahrens, was zum Erfolg Ihrer gesamten praktischen Ausbildung beiträgt.

     

     

    Fahrschule Auto Simulator Rosenheim Fahrstunde Habenteinstein und Breu GmbH Fahrschule

     

     

     

    Sie erreichen uns ...

    ... über Whatsapp:

    montags bis freitags ganztägig; abends und am Wochenende eingeschränkt

     

    Während der Ausbildung, in unseren Pausen, nach Feierabend und am Wochenende können Sie uns am besten per Whatsapp erreichen. Stellen Sie Ihre Frage oder teilen Sie uns Ihr Anliegen mit, wir antworten sobald es uns möglich ist.

    ... telefonisch:

    montags bis freitags ganztägig

     

    Falls wir Ihren Anruf einmal nicht persönlich entgegennehmen können, nimmt unser Anrufbeantworter Ihren Anruf entgegen. Nennen Sie uns Ihr Anliegen, wir rufen zeitnah zurück.

    ... persönlich:

    In Zeiten von Corona nur nach telefonischer Vereinbarung

    Röderbergstraße 6

    74921 Helmstadt-Bargen

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
     

    Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
     

    In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Cookies.

    Druckversion Druckversion | Sitemap
    © Fahrschule Heger